BeaverCraft Löffelmesser

Das Löffelmesser oder Hakenmesser ist angekommen. BeaverCraft aus der Ukraine hat es mir zugesendet. Nun gleich ausgepackt. Da es aus der Ukraine kommt war so eine Steuer bzw Zollplakette drauf. Lieferzeit war ca 14Tage.

Eigenschaften

Das Löffelmesser von BeaverCraft ist beidseitig geschärft und ist wirklich sehr scharf. Der Durchmesser des Bogen ist 3,5cm breit. Der Holzgriff ist 30cm lang und 3cm stark. Macht auch einen soliden Eimdruck. In der Hand liegt es wunderbar, habe zwar nicht ganz kleine Hände.

Erster Einsatz

Das Messer natürlich gleich ausgepackt, die Verpackung benutze ich jetzt sogar zur Aufbewahrung.
Habe mir ein Stück Linde genommen mit der Bandsäge mittig zersägt(Längsschnitt). Damit in das Unterteil eine Kuhle schnitzen kann. Gesagt getan. Hingesetzt und geschnitzt. ABER: VORSICHT!!! Da das Löffelmesser beidseitig scharf ist habe ich nach einer Minute blutige Finger. Ja ich weis, selber Schuld. Doch ein zwei Pflaster und weiter. Das Werkstück eingespannt und dann zehn Minuten, fast schon meditativ mit dem BeaverCraft Löffelmesser gearbeitet. Absolute Ruhe und nur das Holz, Messer und ich. Das war wunderbar. Schaut euch gerne das Video an, da ist die ganze Meditation 🙂

Fazit

Doppelseitig geschliffen, super scharf. Schnell geliefert und stabil. Länge des Griffes optimal und Haptik ist wunderbar. Probiert es aus. Deutliche Kaufempfehlung.

Wenn Ihr auf den Amazonlink klickt, bekomme ich ein kleinen Obolus, teurer wird es für euch deswegen nicht. Danke.

Wenn Ihr ein Kommentar da lassen würdet, freut mich das sehr. Schaut euch andere Beiträge an.

Einhell Rührwerk von OBI

Einhell Farb-Mörtelrührer

Hi, heute mal wieder was vom Bau, es geht um das Einhell Rührwerk. Vor Tagen musste ich meinem Bruder helfen eine Schalsteinmauer aufzuziehen. Das geht recht flott und sieht ok aus. Da wir nicht die Möglichkeiten hatten selber Beton zu mischen, haben wir eine Fertigmischung in 25kg Säcken geholt. Dazu braucht es nur noch Wasser eine Mischeimer und eben ein Rührwerk.

Habe das Einhell Rührwerk von OBI geholt. Dort gibt es zwar auch andere Marken aber dieses war am billigsten. Ca. 70€. Aus Erfahrung weis ich, dass es nicht für Profis, täglichen Gebrauch ist aber für hin und wieder mal etwas Mischung zu rühren reicht es alle mal.

Erster Eindruck:

Das Rührwerk ist in einer Kiste verpackt. Das lässt darauf schließen, dass kein Rührstab dabei ist, aber es ist mit drin. Zwei Maulschlüssel und eine Montieranleitung sind dabei. Nach Plan zusammenschrauben und los geht’s.

Praxis:

Damit das Mischgut in den verschiedensten Stufen optimal gerührt werden kann, gibt es ein Rädchen zum schneller und langsamer drehen. Erst langsam zum Anfang, wegen Spritzer und Aufwirblungen zu vermeiden(Stufe2) und dann schneller(bis Stufe 6). Das etwas größere Rädchen, wo 1 & 2 dran steht, ist für das Getriebe. 1 steht für niedrige Geschwindigkeit und Kraft. 2 steht für hohe Geschwindigkeit und dafür weniger Kraft. Schaltet aber nur im Stillstand des Rührers um.

Einhell Rührwerk ist im Betrieb sehr laut, wenn es lange und oft genutzt wird, empfehle ich Ohrschützer.

Leider ist das Rührwerk von Einhell etwas zu kurz geraten, das heißt bei mir ca 7-10 cm höher könnte es sein. Da ich bei mischen gebückt Arbeiten muss, geht es nach einem halben Tag ziemlich auf den Rücken.

Wie gesagt, nicht die beste Lösung. Für meine Ansprüche reicht es. Für ein, zwei Mal im Jahr Farbe anrühren oder mal einen Tag Fertigmischung zu verarbeiten, reicht es vollkommen. Dazu braucht es nicht ein 300€ Rührwerk. Kaufempfehlung für Heimwerker.

Wenn Ihr Fragen habt, schreibt es gerne in die Kommentare und besucht unseren Youtube Kanal: selbergekauft_de