Veritas Zapfenschneider

schweres gerät zum Zapfenschneiden

Servus, der Zapfenschneider von Veritas ist endlich angekommen. Oder besser gesagt, hab mir dießen jetzt nach langem Hin und Her bestellt. Wer kennt es auch? Ein Dictum Katalog in der Hand und dort gibt es wirklich viele Sachen, die einem das Herz erwärmen. Das grenzt schon an Werkzeugporno 😉 So, da findet man sich so langsam zurecht in der Masse an schönem und natürlich brauchbarem, (ich könnte alles gebrauchen 😛 ) und da ist bei mir, immer mehr der Veritas Zapfenschneider in den Fokus gerückt.

Klar, da gibt es 5 verschiedene Größen und gleich der passende Forstnerbohrer dazu, das ist Luxus.
Da jetzt ein, zwei Bänke, Schemel und Leitern gebaut habe wo ich noch mit Lochsäge gearbeitet habe und eine Bank sogar nach Paris gegangen ist(liebe Grüße an Hanna). Habe ich mich für diesen Zapfenschneider entschieden.

Was ist der Vorteil?

Am Beispiel an einer Leiter erklärt. Die Sprossen müssen nur noch in den Schneider gehalten werden und sehen alle gleich schön aus. Besitzen alle die gleiche Größe und sogar die Länge der Zapfen kann reguliert werden. Dazu liegt ein kleiner Magnet in der Verpackung drin. Der kann als Anschlagshalter dienen.

Wenn dann noch der passende Forstnerbohrer benutzt wird, da Veritas aus Kanada kommt und die Rundungen in Inch angegeben werden bzw Verwendung hat, passen unsere europäischen Forstnerbohrer nicht zusammen. Daher immer gleich den passenden Bohrer dazu kaufen.

Nachteil(nicht wirklich)

Dass immer genau gearbeitet werden muss um an ein tolles Ergebniss zu kommen, ist klar. Beim Zapfenschneider ist es wichtig gerade, Waage und Senkrecht, je nachdem wie das Werkstück bearbeitet wird zu halten. Habe beim Ausprobieren den Zapfen in der Hand, die Maschine auch in der anderen Hand, naja das Ergebnis ist nicht so cool geworden. Also ich werde das Werkstück, vorausgesetzt es geht, immer einspannen damit dieses ruhig steht.

Ré­su­mé

Des weiteren muss ich wohl mir eine Bohrmaschine Leisten müssen. Da mit dem Veritas Zapfenschneider, 1 ¼ Inch, hatte mein 18V Akkuschrauber zu kämpfen. Habe Eiche schneiden wollen, leider ist dadurch der Zapfen etwas ungenau geworden. Das wird aber werden. Schaut euch gern mal das Video auf Youtube an. Das ist der mit 5/8 inch Zapfen.

Im großen und ganzen ist Zapfenschneider und Forstnerbohrer eine sehr gute Investition in eine Welt voller neuer Leitern, Bänken und Tische und was sonst noch so Zapfen brauch 😛

Wünsche uns eine schöne Zeit. Měrćin

Wenn Ihr auf den Amazonlink klickt, bekomme ich ein kleinen Obolus, teurer wird es für euch deswegen nicht. Danke.

Schau Dir noch weitere Beiträge an.

Graef Handschneidemaschine Allesschneider

Graef Brotschneidemaschine

Heute will ich euch mal eine Graef Handschneidemaschine Allesschneider vorstellen. Nein, nicht zum Hände schneiden sondern, Brot, Wurst oder Käse schneiden mit der Kraft unser Hände.

Das passiert ganz leise, das gefällt mir sehr, kein nerviges Geräusch am Morgen. Toll.

Die Graef Handschneidemaschine Allesschneider habe ich mir vor 5 Jahren gekauft, da ich nicht mehr mit dem Messer schneiden wollte(das Resultat war nicht wirklich verwendbar 😉 ).

Graef  Handschneidemaschine Allesschneider Brotschneidemaschine
Allesschneider von Graef

Was schneide ich alles

Mit der Handschneidemaschiene von Graef schneide ich hauptsächlich Brot. Selber gebacken von meinen Bruder. Yammi. Manchmal ist dieses noch etwas feucht und weich, das macht der Graef Handschneidemaschine Allesschneider nichts aus. Schneidet lautlos durch das Brot. Wurst schneide ich selten, da ich wenig Wurst konsumiere. Außer,(wie auf den Bildern zusehen) Hartwurst o. Salami. Die kommt aus der eigen Herstellung meines ältesten Bruders. Die möchte ich dann in dünne Scheiben schneiden, das klappt wunderbar mit der Handschneidemaschine von Graef. Mit dem Messer wären alle Scheiben anders stark, aber so schön auf zwei mm eingestellt und ab. Auf eine frische Semmel. Hmmm.

Warum eine Handschneidemaschine

Das ist eine gute Frage. Wie oben schon erwähnt, dass meine Schneidekünste nicht so gut sind, benötigt keinen Strom und weil am Morgen keine nervigen Geräusche durch die Wohnung schallen.

Gesammteindruck

Die Graef Handschneidemaschine Allesschneider ist meiner Meinung nach stabil genug verarbeitet. Die Kurbel hällt noch, wackelt nicht. Das Messer habe ich noch nicht schärfen lassen, da es immer noch steht. Den Schlitten, auf dem das zu schneidende Gut liegt, habe ich mal zurückschicken müssen, anstandslos ein neues bekommen. Da sich das verkeilt hat aber nun läuft es rund.
Stufenlos verstellbare Stärke des Schnittgutes ist genau richtig für alles. Wie es jeder haben möchte, das finde ich ganz schön und praktisch.

Die Saugfüße saugen sich zwar fest aber bei so mancher Aktion schiebt es sich auf meiner Holzarbeitsplatte langsam weg von mir. Sicherlich auf einer anderen Oberfläche weniger. Habe sogar mal irgendwo gelesen, dass jemand die Saugfüße abgeschraubt hat und die Graef Handschneidemaschine Allesschneider direkt angeschraubt hat. Das hält dann.

kurzes Fazit

Wunderbares Gerät. Hat mich 129€ gekostet bei manufactum, was ziemlich günstig ist auf die Dauer, bei Amazon steht sie zur Zeit für günstige 105€.

Schneidet immer noch. Dünne Salami Scheiben, dicke Scheiben und natürlich das leckere Brot auf jede gewünschte Stärke. Klare Kaufempfehlung.

Video — Vorführung

Praktischer Test auf YouTube, Klick

Wenn Ihr auf den Amazonlink klickt, bekomme ich ein kleinen Obolus, teurer wird es für euch deswegen nicht. Danke.

Diacleanshop Natron Zitronensäure

Heute geht es um etwas Chemie. Im Diacleanshop unter https://diacleanshop.com habe ich vor einiger Zeit Natron und Zitronensäure gekauft.

Warum? Natron benötige ich weil ich damit meine Abflüsse in der Küche und im Bad frei mache. Backpulver in kleinen Tütchen war auf lange Sicht zu anstrengend und zu teuer.
Der Trick dabei ist, Backpulver besteht aus Natron( tut mir leid falls das nicht so stimmt, aber habe mich belesen und habe den Bestandteil so ausgemacht). Somit war klar, dass ich Natron brauch um meine Monatlichen Reinigungen zu tätigen. Bilder sind auch hier zu sehen. 3 Esslöffel Natron in den Abfluss und dann Essig drauf gießen. Es schäumt lustig und bis es nicht mehr schäumt warten. Wenn noch Natron daliegt schütte ich etwas Essig nach. Bis alles weggeschäumt ist 😉 . Danach Heißes Wasser und fertig.

Natron als Hausmittel

Ja, Natron war und ist immer noch ein Hausmittel, das wenig kostet und fast alles kann. Gerade heute habe ich mit einem Bekannten geredet und dieser meinte, dass Natron und Zitronensäure, mehr braucht es nicht im Haushalt zum sauber machen. Und ebend Essig.

Zitronensäure

Diese benutze ich mit Natron zusammen im Bad. Einfach 5 Esslöffel Natron ins Waschbecken, das randvoll mit warmen Wasser ist und zwei Esslöffel Zitronensäure dazu. Es schäumt wieder, weil es mit den Seifenresten reagiert. Aber dann mit Lappen immer wieder in den Waschbecken und alle Fließen und Armaturen Badewanne gesäubert fertig. Sieht gut aus, sauber und riecht gut.

Auf Diacleanshop.com gibt es noch viele weitere Tipps. Schaut euch das mal an. Kann ich nur empfehlen. Diacleanshop, wo ich Natron und Zitronensäure gekauft habe hat einen tollen Blog mit vielen nützlichen Tipps für Natron und Zitronensäure.

Video — praktisches

Hier das passende YouTube Video, KLICK

Fiskars Axt- und Messerschärfer

Fiskars Axt- und Messerschärfer

Heute stelle ich euch, mein fast Lieblingswerkzeug vor. Der Fiskars Axt- und Messerschärfer. Das Gerät sieht aus wie eine Stiftdose oder ein kleiner Lautsprecher. Aber innen drin steckt etwas anderes.

Jeder kennt so eine oder ähnliche Situation: Küche, Zwiebeln, Messer und dann will man die Zwiebeln schneiden, leider ist das Messer Stumpf. Einen teuren Wetzstein, hat man oft nicht da, also ich habe den kostengünstigen Messerschärfer von Fiskars. Zwei drei mal abgezogen, fertig. Scharf.

Für Äxte und Messer

Zur Zeit nehme ich den Schärfer auch für Äxte, für meine Spaltaxt. Da ich direkt im Wald spalte, treffe ich hin und wieder den Boden und somit auch Steine. Nach jedem Waldgang geht es nach Hause und ich schärfe meine Spaltaxt nach.

Schärfen

Zum eigentlichen Vorgang. Wenn man Messer schärfen möchte muss die Einstellung; der kleine Pfeil; auf das Messersymbol zeigen. Danach das Messer durchziehen und nach zwei drei mal, fertig. Bei Äxten, muss man das Innenleben so verschieben, dass der Pfeil in Richtung Axtsymbol zeigt. Und dann die komplette Axtschneide so oft wie nötig durchziehen.

Dieser Fiskars Axt- und Messerschärfer, schärft beidseitig. Das heißt, die Klinge wird auf beiden Seiten geschärft.

Beide Vorgänge gehen sehr einfach und sicher,. Da der Fiskars Axt- und Messerschärfer eine Gummierung am Boden hat, denn diese hält sich schön fest , an fast jeder Oberfläche.

Résumé

Für meine Zwecke ist der Fiskars Axt- und Messerschärfer ideal. Benutze diesen für meine Schnitzmesser und für meine zwei Spaltäxte. Der Ideale Begleiter. Passt auch in jede Tasche. Wie ihr sehen könnt an den Gebrauchsspuren, der Schärfer hält jetzt schon fünf Jahre. Und ich hoffe udn denke auch, dass er noch weitere Jahre schleift und schärft.

Meiner Meinung nach eine deutliche Kaufempfehlung.

Wenn Ihr auf den Amazonlink klickt, bekomme ich ein kleinen Obolus, teurer wird es für euch deswegen nicht. Danke.

Leifheit Bodenwischer

Leifheit Bodenwischer XL Set

Den Leifheit Bodenwischer hab ich mir gekauft weil meine Mutter so ein Gerät besitzt und wir als Kinder auch zu Hause mal wischen mussten und es ein praktisches Gerät ist, zwar ein Vorgänger Modell das etwas stabiler ist, aber hoffe ich werde mit meinem Bodenwischer von Leifheit auch so lange auskommen.

Mit Beinen zu arbeiten ohne dass ich meine Hände schmutzig machen muss finde ich klasse. Eine Saubere Sache. Leifheit Bodenwischer, ist in meinen Augen ein sehr hilfreiches Haushaltsutensil, das einem dabei hilft mit sauberen und trockenen Händen, den Boden zu wischen.

Beim Auspacken der einzelnen Elemente, ist mir aufgefallen, dass leider keine Bedienungsanleitung dabei ist. Sehr schade, darum habe ich auf Youtube eine Montage Anleitung erstellt, schaut mal in meinem Kanal: selbergekauft_de nach.

Wichtiger Tipp: beim zusammen bauen des Stiels, wirklich sorgsam auf die einzelnen Elemente Acht geben. Da mann schnell verkehrt zusammen steckt und dann nicht mehr auseinander bekommt. Am besten lieber zweimal schauen wo die Rille für die Furche ist und wie zusammen gesteckt werden muss. Die Aufnahme für den Mop, ist einfach zusammengesteckt, das geht, dort aber auch wieder richtig rum rein 🙂 Den Mop muss man mit den Ösen die drann sind, auf der gegenüberliegenden Seite des Klips anbringen. Das gute an dem Mop von Leifheit Bodenwischer ist, der kann wieder abgetrennt werden und nach Gebrauch auch in die Waschmaschiene gewaschen werden.

Los Geht es

Nachdem ich es zusammen hatte, auf zum ersten mal wischen. So wie ich es gelernt hatte in der Ausbildung. Die Wischfläche rechts und links mit einem einfachen wisch säubern und danach in der Mitte in liegenden 8 gemütlich wischen.

Das auswringen vom Leifheit Bodenwischer geht sehr einfach, den Mophalter per Fußdruck aufmachen, den Mop auf der einen Seite abstreifen, fällt beim hochziehen des Stiels eigentlich ab. Dann beliebig oft ins Wasser tauchen und in den Auswringer einführen. Dabei drauf achten, dass der Mop und das Gestänge nicht zwischen den Krallen des Hebels kommt, sonnst geht es nicht lange und der Wischer ist im Eimer.

Je mehr und länger man auf das Auswringpedal drückt, desto trockener der Mop. Probiert es aus, je nachdem was und wieviel Ihr wischen wollt.

Noch ein Tipp von meiner Mutter: Den Dreck den Ihr beim wischen mitnehmt, jedes mal bis zur Tür schieben, immer auf den selben Haufen, damit, wenn dann der ganze Raum sauber ist, ein Häufchen an der Tür liegt. Danach mit der Kehrschaufel aufnehmen und entsorgen, das lässt euer Wischwasser länger brauchbar und Ihr wischt nicht ständig den Dreck hin und her.

Schaut auf Youtube in meinem Kanal nach, wenn Ihr noch Fragen habt, stellt diese hier in den Kommentaren. Danke für Eure Zeit.

Meiner Meinung nach, ein tolles Produkt. Echte Kaufempfehlung!

Schaut euch gerne auf unser Seite um: selbergekauft.de