Schnitzbank

Schnitzbank aus Holzresten

Moin moin, heute zeige ich euch eine Schnitzbank, die ich selber gebaut habe.

Da ich mich als faul aber kreativ halte, will ich immer die einfache Lösung für ein Problem. Aus reiner Faulheit. Einfach aber effizient. Ganz einfach halt.

Das Problem

Zur Zeit stelle ich kleine Schemel und Bänke her aus Naturholz. Das macht mir Spaß und fördert mich sehr. Die Beine muss ich mit der Axt am Hackklotz bearbeiten. Das war und ist mir zu anstrengend, gebückte Haltung und nur eine Hand frei.

Der Lösungansatz

Eine Schnitzbank sollte meine ganzen Probleme lösen. Dachte ich. Im Netz gibt es hunderte Tipps und Bilder die Schnitzbänke in genau so vielen Variationen zeigen wie es Sandkörner am Strand gibt.

Also alle Möglichkeiten zusammen gepinnt und eine Liste von vorhandenem Material gemacht. Dann auf einmal kam der Pinn, der mich ansprach. Einfach aber funktional. Sehr schön dachte ich, das wird es werden. Los geht es!

Die Umsetzung

Die Umsetzung

Das Holz zusammengesucht. Kiefernholz als Sitzfläche, Eichenbeine aus dem Wald. Dachlatten vom Dachdecker die Abschnitte. Meine Schnitzbank musste ein Dreibein werden, da muss ich nur drei Füße bauen, sehr schön, gesagt getan. Kopfzerbrechen machte mir aber die Mechanik, wie und wo sollen die Löcher rein. Ausprobieren. Und im Notfall habe ich ja die Möglichkeit, dass ich mehr Löcher in den verschiedenen Stellen bohren kann. Damit ist gewährleistet, dass passend zum Werkstück alles geändert werden kann. Die Mechanik ist komplett auseinander zu nehmen. Muss ja auch, denn damit ist gewährleistet, dass ich diese umbauen kann mit schnellen und einfachen Handgriffen.

Schaut euch mal meine anderen DIY Sachen an. Auch auf YouTube gibt es das Video dazu.

Oder Ihr kauft euch mal dieses Werkzeug bei Amazon und unterstütz mich mit eurem Kauf, teurer wird es nicht für euch. Danke.

Lasst gerne ein Kommentar da.

DIY Energetischer Schmuck

Sonne im Stein - Bernstein

Die Situation

Heute schreib ich etwas über energetischen Schmuck, den ich hergestellt habe. Ich lag im Bett und las ein Buch. Auf einmal kam mir eine Idee, dass ich noch Bernsteine habe. Dazu noch habe ich mir noch letzte Woche Walnuss Äste besorgt. Da kam mir die Idee, dass ich den energetisch aufgeladenen Bernstein mit dem Walnuss Holz verbinden kann. Bin sofort aus dem Bett und wollte es sofort umsetzten. gesagt getan. Energetischer Schmuck ist faszinierend. War motiviert und brannte richtig dafür. <3

Bernstein und Energie

Bernstein wird nachgesagt, dass es ein Stein ist, der die Sonne eingefangen hat. Somit viel Energie in sich trägt. Das finde ich wunderbar. Auch wenn ich durch ihn die Sonnenstrahlen scheinen lasse, ist er sehr schön gefärbt und leuchtet in seinen goldenen Farben.

Schmuck aus Bernstein und Walnuss

Da die Walnuss eine Ader im Kern hat, war die Idee nicht weit, den Bernstein da einzusetzen. Mit einmal war ich Feuer und Flamme.

Eine Japansäge geholt und einen dünnen Ast gesucht. Sehr dünne Scheiben gesägt, ging recht flott. Wer hätte gedacht, dass ich auch filigran kann.

Wieder einen Schritt näher dem Schmuck aus energiegeladenem Bernstein.

Erstmal musste ich mich an die Größe gewöhnen, kleineres Werkzeug und alles vorsichtiger handhaben. Auch meine Stimmung war irgendwie anders, fröhlicher und ich habe sehr viel Freude gespürt beim Herstellen. Das war wunderschön. Klingt vielleicht etwas komisch aber so war es. Die Gedanken waren unterwegs, in der Zeit wo ich die Steine gefunden habe, am Strand im Herbst. Hach.

Endprodukt

Passend zu der Größe des Kerns, hab ich die Steine gesucht. Eingesetzt, Loch für den Anhänger und fertig. Mit Sandpapier noch den letzten Schliff. Gerade Energetischer Schmuck kann viel geben, schon bei der Herstellung. Bin gespannt, was die Nutzer sagen werden.

Danach ein Mini Loch gedreht um den Ohrschmuck an den Haken zu bringen. Mit sehr viel Vorsicht. Dabei gingen mehrere zu Bruch, leider. Aber so muss das sein,

Wunderschön. Schaut selbst. Lasst gern ein Kommentar da. Und kaufen könnt Ihr diese auf Etsy.
Schau Dir gern auch meine anderen DIY Produkte an